Vom Forsthaus zum à-la-carte-Restaurant

Johann's

Wo sich Historie mit Eleganz und exquisiter Kochkunst harmonisch verbindet

Das ehemalige Forsthaus ist im Jahr 2011 grundlegend saniert worden. Heute präsentiert sich das Johann’s als einladendes Schmuckstück. Der dunkle Schieferboden, die massiven Holzbalken und der gläserne Eingangs- und Küchenbereich harmonieren perfekt mit dem ursprünglichen Natursandstein.

A la carte Restaurant Johann’s

Der Name Johann hat auf Schloss Atzelsberg eine über 300-jährige Tradition, die das „Johann’s“ fortführt. Bereits 1705 erwarb Johann C. von Seutter das Gut Atzelsberg und ließ das barocke Schloss bauen. Nach weiteren Besitzerwechseln kaufte schließlich Johann Schorr mit der Familiengesellschaft die Schlossanlage und veranlasste die Komplettsanierung des gesamten Anwesens.

Der Zyklus der Jahreszeiten bestimmt unsere ökologische, regionale und kreative Küche. Eine Glasfront bietet Ihnen die Möglichkeit, Küchendirektor Dieter Schiffer und seinem Team bei der Zubereitung der Speisen in die Töpfe zu schauen. Lassen Sie sich überraschen!

Unsere regulären Öffnungszeiten im Johann's sind:
Sonntag von 11.00 Uhr-22.00 Uhr (durchgehend warme Küche)

Außerhalb der regulären Öffnungszeiten auf Anfrage geöffnet.

Bitte reservieren!
Ihre Tischreservierung nehmen wir gerne unter 09131 87950 entgegen.

 

 

Speisekarte:

Hier können Sie auch unsere aktuelle Speisekarte herunterladen.
Alle Angaben sind ohne Gewähr: Das Angebot an Speisen kann nachfragebedingt von der Speisekarte abweichen.

Schloss Atzelsberg
Norbert Nägel GmbH & Co. KG
Atzelsberg 1
91080 Marloffstein-Atzelsberg

Tel.: 09131 / 879 50
Fax: 09131 / 879 599
E-Mail: kontakt@schloss-atzelsberg.de

Nächste Termine

Nächste Brunch Termine